Hardware Homeautomation

Hier Stelle ich die Hardware vor die ich für die Homeautomation bei mir zu Hause entwickelt habe. Das Besondere an diesen Sendern ist das sie auf Wlan basieren. Dies hat den entscheidenden Vorteil das sie jeder der ein Wlan zu Hause nutzt diese Sender einbinden kann. Grundlage dafür bildet der ESP8266 (Partnerlink) der für die Wlan Anbindung des Atmel Atmega168/328 Mikrocontrollers zuständig ist.

Ich habe bis jetzt einen batteriebetriebener Temperatur/Umweltsensor und eine Funk Fernbedienung entwickelt. Die geringe Stromaufnahme im Standby sorgt dafür das die Batterien/Akkus lange halten. Die ersten Sensoren habe ich seit 8 Monaten mit 3Stk eneloop 1900mAh AA Akku (Partnerlink) in Betrieb. Ich denke das 12 bis 18 Monaten Laufzeit für den Temperatur-/Umweltsensor realistisch sind, für die Fernbedienung eher etwas länger. Der Temperatur-/Umweltsensor kann mit verschiedenen Optionen ausgerüstet werden. Der Temperatur/Feuchtesensor ist immer vorhanden, zudem kann die Platine optional mit einem Luftdruck und einer Lichtstärke Messung  ausgerüstet werden.

Zum einen stelle ich hier die Hardware vor zum anderen auch die Serversoftware die für die Integration der Sensoren in FHEM sorgt. Es ist ein C-Programm das im Hintergrund läuft und die empfangenen Daten an FHEM weiterleitet. Als Server kommt ein Kleinstrechner der Raspberry Pi 3 (Partnerlink) zum Einsatz.

Hier gehts zu den entsprechenden Seiten:

  • WLAN Temperatur-/Umweltsender
  • WLAN Funkfernbedienung – comming soon!
  • Serversoftware – comming soon!
  • WLAN Modul Espressif ESP8266 – comming soon!